So helfen wir

  • Herzlich willkommen! Das Katharinen Hospiz am Park ist ein Zentrum für Hospizarbeit und Palliativmedizin.

  • Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

    Ambulanter Hospiz- & Palliativberatungsdienst Wir begleiten schwerst-kranke und sterbende Menschen zu Hause und in stat. Einrichtungen.

  • Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung

    Spezialisierte amb. Palliativversorgung Wir unterstützen Menschen mit einer lebensverkürzen-den Erkrankung zu Hause und in stat. Einrichtungen.

  • Palliativstation

    Palliativstation Wir geben schwerstkranken Menschen, die unter Symptomen leiden, medi-zinisch, pflegerisch und psychosozial Unterstützung.

  • Konsiliardienst

    Konsiliardienst Im Krankenhaus bieten wir eine palliativmedizinische Mitbehandlung in Kooperation mit den Ärzten und Pflegenden der jeweiligen Station an.

  • Trauerberatung

    Trauerberatung Wir begleiten und unterstützen Menschen, die einen schweren Verlust erlebt haben.

  • Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst

    Ambulanter Kinder- & Jugendhospizdienst Wir begleiten Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die Sterben, Tod und Trauer erleben.

  • Ausgabe 32 herunterladen

    Der Katharinen Brief Der Katharinen Brief (Nr. 32) ist nun online als PDF-Download verfügbar. Hier können Sie die aktuelle Ausgabe herunterladen!

Neuigkeiten

Es geht um die Vorstellung und Handhabung einer Patientenverfügung, Willenserklärung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

im Katharinen Hospiz...

Weiterlesen

Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung

Informationen für Fachpersonal

Was ist SAPV?

Die Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung (SAPV) ist ein zusätzliches Angebot für schwerkranke Menschen mit begrenzter Lebenserwartung und komplexen Symptomen. Sie dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung oder in einer stationären Pflegeeinrichtung zu ermöglichen.

Das Palliative Care Netz Nord (PCNN) ist ein Zusammenschluss des Katharinen Hospiz am Park mit Palliativärzten, Palliative Care Fachkräften, Hospizdiensten und anderen. Das PCNN versorgt Patienten, die eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung benötigen, in der Region Stadt Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg und Kreis Nordfriesland. Die Koordinationsstelle für dieses Netzwerk ist im Katharinen Hospiz am Park.

Wenn vom Haus- oder Krankenhausarzt eine SAPV-Verordnung ausgestellt wird, wird für diesen Patienten von den Koordinatoren ein individuelles Palliative Care Team (PCT), bestehend aus einem Palliativmediziner und einer Palliative Care Fachkraft, zusammengestellt.

Für die Zeit der SAPV-Verordnung übernimmt dieses Team die Versorgung in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt und dem Pflegedienst.

In einem Erstgespräch werden dazu medizinische, pflegerische, psychosoziale Probleme und spirituelle Bedürfnisse erfasst. Die Wünsche, Ängste und Sorgen der Betroffenen werden erfragt und Ressourcen der Patienten und ihrer Angehörigen ermittelt. Anschließend wird ein individueller Hilfeplan erstellt.

Die Mitarbeiter der Koordinationsstelle beraten und unterstützen die Palliative Care Teams vor Ort und bieten einen 24-Stunden-Hintergrundbereitschaftsdienst für die Teams an.

Ansprechpartner in der Koordinationsstelle sind für alle Fragen rund um SAPV:
 Dr. Hermann Ewald MSc, Dr. Friedrich v. Velsen-Zerweck,
 Sr. Silvia Brenke, Sr. Maren Scholtyssek und Frau Nina Schwarz.